Cranio Sacrale Psychodynamik (CSP)

Angebote zur Cranio Sacralen Psychodynamik

Die Cranio Sacrale Psychodynamik ist eine durch Michael Mokrus weiterentwickelte Form der Cranio Sacralen Biodynamik. Sie berücksichtigt die sich im Laufe des Lebens gebildeten Reaktionsmuster in Bezug auf eigene körperliche Wahrnehmungen, Verhaltensweisen, Meinungen und Gefühle, die in der Regel den Zugang zu Entspannung, Vitalität, Kraft, Wohlbefinden und Kreativität behindern oder gar unmöglich machen.
Im Rahmen eines erkundungsorientierten, selbsterfahrenden Prozesses wird auf den Grundlagen der biodynamischen Verständnisses von Gesundheit erforscht, wie sich die Lebenskräfte wieder freier entfalten können.
Die Ausbildung in Cranio Sacraler Psychodynamik wurde bis 2019 in Salzburg von der Initiative Birthday angeboten, in der ich im Lehrer-Team mitwirkte.
Aktuelle Ausbildungsangebote zu Bio- und Psychodynamischen Methoden finden Sie bei Michael Mokrus (Köln) und der Initiative Birthday in Salzburg.

Um das gesammelte Wissen zu dieser Arbeit und meine Erfahrungen mit Ihr weiterzutragen, biete ich:

Einzel-, Feedback- und Supervisions-Sitzungen

für Lernende und Praktizierende der Cranio Sacralen Psychodynamik an.

In Einzelsitzungen können Sie auf Ihrem Ausbildungsweg oder begleitend zu Ihrer täglichen, vielleicht noch jungen Praxisarbeit die nötige Eigenerfahrung mit den besonderen gesundheitsfördernden Mechanismen, Herangehensweisen und Wirkprinzipien dieser Arbeit machen. Die Erfahrungen dieses psychodynamischen Ansatzes unterscheiden sich grundlegend von denen der Cranio Sacral Therapie und der auch der gängigen Psychotherapie, da sie sich in ihrer Gesamtheit an der stets innewohnenden Gesundheit des Menschen orientieren und ihn unter den Gesichtspunkten seiner Fähigkeiten auf Augenhöhe mit einem anderen Menschen betrachten. Dieser Wechsel des Blickwinkels hat eine bedeutende Auswirkung auf die Eigenregulation und ist Kern des Selbsterforschungs- und -erfahrungsprozesses.

In Feedbacksitzungen haben Sie die Gelegenheit, sich in Ihrem Lernen und Handeln zu überprüfen. Wo stehe ich mit meinen Fertigkeiten und Fähigkeiten in Bezug auf die Anwendung der Cranio Sacralen Psychodynamik?
Das Set-Up dient der Übung und dem Training von Herausforderungen in der Methode der Cranio Sacralen Psychodynamik und der Persönlichkeit des Lernenden.

In Supervisionssitzungen haben Sie die Möglichkeit, in Bezug auf die Anwendung der Cranio Sacralen Psychodynamik Ihre Methodenkompetenz, persönliche Gefühle, Gedanken und Verhalten, die eigenen Erwartungen und Entwicklungen, spirituelle Fragen, Ziele und Strategien, oder die Beziehung zwischen Ihnen und dem Klient zu beleuchten. Gerne unterstütze ich Sie dabei, sich auf Ihrem persönlichen Weg mit dieser Arbeit weiterzuentwickeln. Supervisionen sind auch mittels Skype, Zoom oder FaceTime möglich.

Live-Coachings beinhalten, dass der Lerndende sich ein „Model“ mitbringt, an dem er die Methode in meiner Begleitung einübt und gleichzeitig professionelle Rückmeldung im Prozess erhält. Diese Form des Lernens ist sehr effektiv und wird als trainingsbegleitende Supervison anerkannt.

Hinweis

Die von mir gegebenen Einzel-, Feedback-, Supervisionssitzungen, Live-Coachings und Gruppensupervisionen werden im Rahmen der Ausbildung „Cranio-Sacrale Psychodynamik“ von Michael Mokrus bei der Initiative Birthday in Salzburg anerkannt.