Qualitätsstandards

  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Evaluation und Reflexion meiner Veranstaltungen
  • Supervision und fachlicher Austausch
  • Kooperation und Vernetzung mit der Gynäkologischen Psychosomatik der Universitätsfrauenklinik Bonn, den Frühen Hilfen, dem Hebammenverband NRW, dem Verein „Schatten und Licht e.V.“, meinen Lehrern und Supervisoren in Cranio Sacraler Arbeit, Somatic Experiencing® und NARM®